Skip to content

Erfahre mehr über unser inklusives Yoga Retreat in Italien

Willkommen zu einer inspirierenden Reise im Herzen Salentos, wo das ruhige Ambiente der sonnenverwöhnten Küsten Italiens auf den inklusiven Geist von Yoga trifft – mit gelegentlichem Aperitif am Strand bei Sonnenuntergang. Erlebe vom 8. bis 15. September 2024 ein Yoga-Retreat, das von und für Menschen mit Behinderung und chronischen Krankheiten konzipiert wurde und eine Mischung aus Abenteuer, Entdeckung einer atemberaubenden Region, wunderbarem Essen und Ruhe bietet.

Ganz gleich, ob du neu im Yoga sind oder deine Praxis vertiefen möchtest, unser Retreat ist für alle Erfahrungsstufen und körperliche Möglichkeiten geeignet und bietet dir eine persönliche und stärkende Erfahrung.

Wo ist Salento?

In der südlichen Region Apuliens, im Absatz des italienischen Stiefels, liegt die Provinz Lecce, auch Salento genannt: ein wunderschönes Ziel mit unglaublichen Stränden und Landschaften, weißen Steinhäusern und der lokalen barocken Architektur, dem “barocco leccese”.

Um den Standort unseres Retreats zu erreichen, kannst Du zu einem von zwei Flughäfen fliegen, Brindisi oder Bari, oder mit dem Zug am Bahnhof von Lecce ankommen. Wir können Transfers von all diesen Orten organisieren, oder Du kannst direkt zu unserer ausgewählten Unterkunft fahren, der ländlichen Masseria Limbitello.

Ein Vorgeschmack auf das Programm

Wir beginnen jeden Tag mit belebenden Yoga- und Meditationssitzungen, die für alle Fähigkeiten geeignet sind und das körperliche und geistige Wohlbefinden fördern. Freue dich auf eine Auswahl sorgfältig ausgewählter Aktivitäten, darunter aufregende Nachmittage an frei zugänglichen Stränden, kulturelle Ausflüge in die historische Stadt Otranto und eine Nacht im wunderschönen barocken Lecce sowie achtsame Entspannung am einladenden Pool der Unterkunft.

Wir werden die lokale vegetarische und vegane Küche genießen und uns mit Gleichgesinnten durch gemeinsame Erlebnisse und ein feierliches Abschiedsessen verbinden. Unser Programm bietet eine ausgewogene Mischung aus strukturierter Yogapraxis, Freizeit und Erkundung und verspricht einen unvergesslichen und einmalige Zeit.

Lerne die Yoga-Lehrerin kennen

Dieses Yoga-Retreat wurde zusammen mit Mechthild Kreuser, einer zertifizierten MBSR-Lehrerin und Accessible Yoga Ambassador aus Deutschland, konzipiert und entspringt der gemeinsamen Leidenschaft, schöne Aktivitäten zu organisieren, die uns einen Vorgeschmack auf das geben, worum es im Leben geht: Natur, menschliche Verbundenheit und Abenteuer. Mechthild hält Kurse auf Deutsch und Englisch und ist die Gründerin ihres eigenen Unternehmens Inklusive Achtsamkeit.


Mechthilds Arbeit vereint ihren reichen Hintergrund in Sozialpsychologie, Achtsamkeit und ihre persönlichen Erfahrungen als Rollstuhlfahrerin, um Pionierarbeit für inklusive Achtsamkeit zu leisten. Auf der Grundlage ihrer Reise durch körperliche Herausforderungen und ihrer Leidenschaft für Inklusion bietet Mechthilds Ansatz für Yoga und Meditation ermutigende Werkzeuge für Selbsterkenntnis und Akzeptanz und macht Achtsamkeit für alle zugänglich, unabhängig von ihren Fähigkeiten. Ihre Arbeit verkörpert die Überzeugung, dass Yoga und Meditation für jeden geeignet sind, und fördert eine unterstützende Gemeinschaft, in der jeder Einzelne wertgeschätzt und gefördert wird.

Follow Mechthild!

Die Unterkunft: Ein traditionelles Bauernhaus und trotzdem barrierearm



Eingebettet in die malerische Landschaft des Salento, bietet die Masseria Limbitello einen idyllischen Rahmen für unser Yoga-Retreat. Diese zugängliche Oase ist nicht nur unsere Unterkunft, sondern auch der Ausgangspunkt für eine Woche voller Wachstum, Verbindung und Entspannung. Bei deiner Ankunft wirst du mit einem   Willkommens-Aperitiv (natürlich auch ohne Alkohol) und einem Abendessen begrüßt, die den Ton für eine Woche voller unvergesslicher Erinnerungen angeben.

“Masseria” ist die Bezeichnung für die traditionellen Bauernhäuser, die das Bild dieser Region prägen. Heute ist die Masseria renoviert und mit modernem Komfort und einem schönen Swimmingpool ausgestattet, hat aber ihre alte, einfache Schönheit nicht verloren

Da traditionell der größte Teil des täglichen Lebens und der landwirtschaftlichen Aktivitäten in den Erdgeschossen stattfindet, sind diese Gebäude für Rollstuhlfahrer*nnen sehr gut zugänglich – die Masseria verfügt über 20 Zimmer unterschiedlicher Größe, die alle kürzlich renoviert wurden und unterschiedlich gut zugänglich sind. Viele Zimmer sind stufenlos zugänglich, und zwei Zimmer sind komplett barrierefrei und verfügen über ein angepasstes Bad. Für die anderen Zimmer teilen wir dir gerne die verfügbaren Optionen mit – in einigen Fällen können wir auf Anfrage spezielle Anpassungen vornehmen, frage uns also bitte!

Wunderbares Essen

Wenn man in dieser bezaubernden Region über Essen spricht, sagt man nicht, dass es gut ist, sondern “bello” oder “brutto”: schön oder hässlich.

Wir haben eine Menge schöner Gerichte für dich auf Lager und Optionen, die jeden glücklich machen. Von veganen und vegetarischen Gerichten mit Produkten aus lokalem Anbau bis hin zu allen Allergien und Unverträglichkeiten.




Zugänglichkeit des Retreats

Barrierfreie Strände

Dank der Partnerschaft mit der lokalen Vereinigung „Io Posso“ (Ich kann) werden wir die vollständig zugänglichen Strände nutzen können, die diese wegweisende Organisation in den letzten 10 Jahren geschaffen hat. Das Team von Io Posso besteht aus einer lustigen Gruppe von Freiwilligen und Fachleuten, und mit Unterstützung der freiwilligen Polizeihelfer werden sie Sie ganz bequem ins Wasser und wieder heraus begleiten – und das immer mit einem lustigen Scherz und einem Lachen. Sie sollten sie wirklich treffen!

Barrierfreie Boots-Tour

Mit einer anderen lokalen Vereinigung werden wir eine Tour entlang der atemberaubenden Küste unternehmen und vom Meer aus beobachten, wie natürliche Kräfte diese beeindruckende Meereslandschaft gestaltet haben (und dies weiterhin tun!). Das Boot ist ebenfalls rollstuhlgängig, und das Team aus Freiwilligen wird dafür sorgen, dass jeder an Bord kommt!

Transport

Der Transport, einschließlich Vans mit Rampen und Aufzügen, wird auf die Bequemlichkeit der Gruppe zugeschnitten sein und ein komfortables, inklusives Erlebnis gewährleisten. Transfers von und zu den nahegelegenen Flughäfen und Bahnhöfen können ebenfalls arrangiert werden, oder wenn Sie mit Ihrem eigenen Transportmittel reisen möchten, sind Sie auch dazu herzlich willkommen! Der Fahrstil der Einheimischen ist ziemlich entspannt, also wenn Sie zum Beispiel ein Fahrzeug am Flughafen mieten möchten, können Sie die freie Zeit nach Ihren eigenen Bedingungen genießen. Sie müssen nur lernen, ab und zu zu hupen!

Unterkunft

Masseria Limbitello, der Veranstaltungsort unseres Retreats, heißt alle willkommen, mit kleineren Kiesbereichen, die wir an die Bedürfnisse der Teilnehmer anpassen können. Unser Engagement erstreckt sich auf maßgeschneiderte Zimmer- und Badezimmereinrichtungen, die Verfügbarkeit von medizinischen Geräten, Duschstühlen und mehr. Da jedes Zimmer anders ist, werden wir Ihnen Fotos und Beschreibungen jedes Zimmers zukommen lassen, damit Sie dasjenige auswählen können, das am besten zu Ihnen passt..

Tages- und Abend-Ausflüge

Sie können an einer oder mehreren Aktivitäten teilnehmen, die in der Zeit organisiert werden, in der Sie sich nicht dem Yoga und der Meditation widmen: Wir haben einige Stadtausflüge und Strandaktivitäten organisiert, einschließlich angepasster Wassersportarten. Das vollständige Programm wird bald verfügbar sein!

Ich möchte mehr erfahren. Was soll ich als nächstes machen?


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Home » Blog » Erfahre mehr über unser inklusives Yoga Retreat in Italien

Erfahre mehr über unser inklusives Yoga Retreat in Italien